Wir sagen danke!

Trotz Benefiz-Weihnachtsmarkt-Absage großartiges Ergebnis

Sehr gern hätten wir 2020 zu unserem 18. Benefiz-Weihnachtsmarkt eingeladen. Doch die Entwicklung der Corona-Pandemie machte einen "Mini-Weihnachtsmarkt" - wie wir und sicherlich auch Sie ihn sich gewünscht hätten - leider unmöglich.

Die Absage hat uns natürlich traurig gemacht, aber wir glauben, dass es richtig war, 2020 und auch aktuell alles Mögliche zu tun, damit die Corona-Pandemie erfolgreich überwunden werden kann. Denn nur dann können wir wieder eine unbekümmerte Vorweihnachtszeit erleben. Und nur dann können wir uns schon jetzt auf den Benefiz-Weihnachtsmarkt 2021 freuen.

Erfolgreicher Spendenaufruf ermöglicht dringende Hilfe

Doch das die Kinder der Kinderheimat und des Bereichs Lichtblick der Diakonie Stiftung Salem ein Jahr lang keine finanzielle Unterstützung für Projekte erhalten, konnten und wollten wir so nicht  stehen lassen.  Ein Spendenaufruf wurde gestartet.

 

Und wir waren ganz aus dem Häuschen, wieviel Unterstützung wir in nur wenigen Tagen erhalten haben und mit in welcher Geschwindigkeit sich das Spendenkonto füllte.

Insgesamt 5.500 € sind dank zahlreicher Unterstützerinnen und Unterstützer zusammengekommen. Und dafür danken wir und vor allem das Team der Kinderheimat und des Bereichs Lichtblick. Dank dieser beachtlichen Summe können Projekte, wie Reittherapie, tiergestützte Förderung, Tagesausflüge, individuelle Unterstützung von Familien, Wünsche, wie ein Fahrrad und vieles mehr realisiert und ein Lächeln in viele Kindergesicherter gezaubert werden. Und das war unser Ziel. Vielen Dank dafür!

 

Machen Sie es gut und bleiben Sie gesund!

Ihr Tannenbaum-Markt-Team aus der Marienstraße 76